Naturbeobachtungen im Großraum Flensburg

Teilen Sie hier Ihre Beobachtungen! Bitte Vor- und Nachnamen angeben!

Kommentare: 819
  • #819

    Sabine Ü (Samstag, 20 Juli 2024 15:52)

    Heute Seeadler über Handewitt/OT Weding (nördl. Richtung) gesichtet, begleitet von einigen aufgeregten Möven

  • #818

    Jochen Lippert (Donnerstag, 18 Juli 2024 21:59)

    Ebenfalls einen Fischotter gesichtet . Schausende Nähe Yachthafen.

  • #817

    Sabine Hillemeier (Donnerstag, 18 Juli 2024 09:35)

    Ein Otter gesichtet Schausende Holnis in der Nähe des Yachthafens.

  • #816

    Sabine H. (Mittwoch, 17 Juli 2024 22:26)

    Mittwoch 17.07. 16.00
    Ein Otter Holnis Schausende.

  • #815

    Susanne Schmidt (Sonntag, 07 Juli 2024 13:04)

    Heute Morgen waren mal wieder zwei Seehunde vor Holnis zu sehen.

  • #814

    Klaus Jenderze (Samstag, 06 Juli 2024 22:19)

    Hallo
    Zu #812
    Ein Pärchen Austernfischer habe ich auch regelmäßig auf der Westlichen Höhe beobachten und fotografieren können, direkt vom Wohnzimmer aus.

  • #813

    Rainer Niss (Samstag, 06 Juli 2024 09:26)

    Gestern flog ein adulter Seeadler über den östlichen Teil des Waldes im NSG Twedter Feld.
    Durch eine Silbermöwe, die laut rufend auf ihn hasste, wurde ich darauf aufmerksam.

  • #812

    Anke Detlefsen (Dienstag, 02 Juli 2024 06:54)

    Heute morgen saß ein Austernfischerpärchen auf einem Hochhaus mitten in der Stadt, ein Gebiet, das eigentlich von Krähen und Dohlen besiedelt, im Stadtteil Westliche Höhe und kommunizierte mit lautem Ton. Kurze Zeit später flogen sie gemeinsam zum nächsten Haus. Sehr ungewöhnlich, das habe ich in der Innenstadt noch nie gesehen.

  • #811

    Susanne Schmidt (Samstag, 29 Juni 2024 16:50)

    Heute Morgen konnte ich auf Holnis einen Fuchswelpen und später auch ein adultes Tier beobachten.

  • #810

    S. H.L. (Donnerstag, 27 Juni 2024 14:25)

    Wo sind die Lachmöwen geblieben? Seit Ende März 2024 keine einzige Lachmöwe in Solitüde/Meierwik gesehen.

  • #809

    Rainer Niss (Montag, 24 Juni 2024 08:56)

    Zu #808: Ich würde da an Amseln denken. Das Männchen ist ja ganz schwarz und hat einen auffällig gelben Schnabel. Das Weibchen dunkelbraun mit einem gelblichen bzw. hornfarbenen Schnabel. Vielleicht wird das Nest verteidigt.

  • #808

    F.S (Sonntag, 23 Juni 2024 20:55)

    Nähe der Exe auf unserem Hof, will ein Vogel meine Katze immer angreifen..
    Um welchen handeln es sich hier' schwarzbraun mit gelbem Schnabel.
    LG

  • #807

    Ursula Niss (Mittwoch, 19 Juni 2024 21:29)

    Am 15.6. flogen über der Straße am Westerwerker See zwei Rotmilane. Am 16.6. sah ich einen Rotmilan über der Nordstraße bei Munkbrarup.

  • #806

    T.Cramer (Samstag, 15 Juni 2024 15:39)

    4.6.24

    Verendeter Schweinswal am Strand von Flensburg-Quellental entdeckt.

  • #805

    T. Cramer (Samstag, 15 Juni 2024 15:37)

    Am 14 Juni auf der Wiese vorm Kühlhaus in Flensburg habe ich eine große, schwarze Ringelnatter endeckt.

  • #804

    Axel Willy Bohn (Donnerstag, 13 Juni 2024 14:13)

    Moin
    Wisst ihr, warum es in Langballigau keine Blesshühner mehr gibt?

  • #803

    Ursula Niss (Dienstag, 04 Juni 2024 08:09)

    Am 1. Juni haben auf der Nabu-Bachwiese in Klues 9 Teilnehmer-innen 1 Stunde lang Insekten gezählt (Aktion Insektensommer). Leider waren nur wenige Tagfalter unterwegs. Immerhin konnten wir 1 Bläuling und 1 rote Jungraupe vom Admiral sehen. Interessant war eine Wegrauke, auf der sich 5 Raupen des Kleinen Kohlweißlings und 4 Kohlwanzen ( in 2 Farbvarianten) aufhielten. Eine Weile verwirrte uns eine kleine Hummel, die sich dann als die Narzissenschwebfliege (Merodon equestris) herausstellte. Ganz fasziniert waren wir auch von den Nymphen der Langhaarigen Dolchwanze (Leptopterna dolabrata) und der Purpur-Fruchtwanze (Carpocoris purpureipennis). Mindestens 9 verschiedene Käferarten gab es, mehrere weitere Schwebfliegenarten, …. Alle waren begeistert von der Aktion. Am 10.August zählen wir wieder.

  • #802

    Werner Kühnert (Samstag, 01 Juni 2024 13:11)

    Heute gegen 13: 00 einen Seeadler über dem Gebiet der Gottrupeler Teiche kreisen sehen.

  • #801

    Ursula Niss (Sonntag, 26 Mai 2024 09:17)

    Auf der Nabu-Bachwiese in Klues war gestern sehr schön ein Sumpfrohrsänger zu hören und auch in der Hochstaudenflur zu sehen. In den Hochstauden hielten sich erstaunlich viele unterschiedliche Vögel auf, z.B. auch Mönchsgrasmücke und Kohlmeise. Gut zu beobachten bei ihren Gesangsdarbietungen von hoher Sitzwarte waren Fitis und Gartenrotschwanz. Daneben deutlich zu hören der Gesang der Gartengrasmücke sowie der Ruf des Teichhuhns.

  • #800

    Zoe Haß (Samstag, 25 Mai 2024 21:46)

    Gestern am Hafen in Flensburg war ein Bienenschwarm an/in einem Mülleimer, nahe der Polizeiboote.
    Seit 14 Tagen ruft auch bei uns am Twedter Feld der Kuckuck.

  • #799

    Rainer Niss (Freitag, 24 Mai 2024 15:13)

    Im NSG TwedterFeld war heute der Sprosser zu hören.

  • #798

    Eike Fischer (Mittwoch, 22 Mai 2024 00:06)

    Seit etwa 14 Tagen ruft der Kuckuck fast jeden Tag von den Bäumen am Bahndamm bei Hochfeld, gestern sogar zwei im Duett. Abends ziehen regelmäßig mehrere Gänseschwärme in V-Formation Richtung Ostsee. An der Ringstraße hinter der Grundschule hält sich ein Kiebitzpärchen auf, dort waren mal drei Paare, die sich während der dortigen umfangreichen Erd- und Bepflanzungsarbeiten wieder verzogen haben. Bei uns im Garten und am Bahndamm in Tarup singen und nisten Amsel, Singdrossel, Buchfink, Rotkehlchen , Zaunkönig, Blau- und Kohlmeise, Mönchs- und Klappergrasmücke, Zilpzalp, Heckenbraunelle, Feldsperling, Ringeltaube, Gimpel, letztere puhlen sich gerne die Löwenzahnsamen von den Stielen. Auf Broager sahen wir die ersten Rauchschwalben.

  • #797

    Klaus Jenderze (Dienstag, 21 Mai 2024 20:26)

    Bei mir im Garten nistet ein Zilpzalp und eine Hornissen Königen baut wahrscheinlich an meiner Laube ein Nest, konnte sie ein paar mal beobachten, als sie in eine kleine Öffnung ging/flog.

  • #796

    Ursula Niss (Montag, 20 Mai 2024 17:07)

    Schausende: Gartengrasmücke (seit ein paar Tagen), Grauschnäpper und Gelbspötter (jetzt zu Pfingsten) zurückgekehrt aus den Winterquartieren.

  • #795

    Rainer Niss (Montag, 20 Mai 2024 09:43)

    Zu # 792: also am 18.5.2024 sind auf jeden Fall viele Gänse im Bereich der Innenförde nach Norden gezogen. Wohl Weißwangengänse. Sie flogen zumindest zum Teil in V-Formation, was für Weißwangengänse typisch ist, während Ringelgänse auf dem Zug eher nicht in Formation fliegen.Wir versuchen noch zu klären, ob trotzdem auch Ringelgänse in größerer Zahl dabei waren. Beide müssen sich ja jetzt in Richtung ihrer im Norden gelegenen Brutgebiete aufmachen.

  • #794

    Tania Wessel (Sonntag, 19 Mai 2024 14:03)

    Heute flog/glitt ein Seeadler über den Friedeholz Glücksburg. Beobachtet vom Bremsberg.

  • #793

    Lieselotte Bruhn (Sonntag, 19 Mai 2024 08:33)

    Ich habe gestern Nachmittag einen Maikäfer auf der Promenade in Wassersleben entdeckt, den ich vorsichtig ins Gras bugsierte.

  • #792

    Heike (Samstag, 18 Mai 2024 22:44)

    Hallo!
    Heute Abend flogen riesige Vogelschwärme von West nach Ost! Gänse? Enten?
    Ein wunderschönes Bild!
    Könnt Ihr mir verraten, um welche Vögel es sich handelte?
    LG

  • #791

    Monika Milz (Samstag, 18 Mai 2024 20:54)

    Über die Flensburger Förde fliegen hunderte Gänse Richtung Dänemark

  • #790

    Gabi (Samstag, 18 Mai 2024 20:48)

    Tausende von Gänsen fliegen über die Flensburger Förde gen Norden

  • #789

    Ursula Niss (Sonntag, 12 Mai 2024 22:07)

    Heute Rotmilan über Schausende.

  • #788

    Susanne Schmidt (Donnerstag, 09 Mai 2024 11:15)

    Heute Morgen waren drei Graureiher in Fahrensodde unterwegs. Zwei flogen in großen Kreisen um die Segelboote und die Mole,ein dritter war auf der Jagd nach Fischen. Während ich die Reiher beobachtete,schwirrten ein paar Schwalben um mich herum und in der Ferne hörte ich mehrfach einen Kuckuck. Idylle pur!

  • #787

    Ursula Niss (Freitag, 03 Mai 2024 20:08)

    Ich konnte heute im Friedeholz mehrfach den Waldlaubsänger hören. Außerdem fiel mir am Waldrand auf Apfelblüte eine schöne Großlibelle auf: der Frühe Schilfjäger.

  • #786

    Susanne Schmidt (Mittwoch, 01 Mai 2024 16:44)

    Heute Morgen konnte ich im Landschaftspark Twedter Mark einen Sperber filmen ,der genüsslich einen Jungvogel verspeiste.

  • #785

    Ursula Niss (Montag, 29 April 2024 18:27)

    Überpünktlich zum Maibeginn zurückgekehrt, war heute in den Fröruper Bergen der Kuckuck zu hören.

  • #784

    Ursula Niss (Sonntag, 21 April 2024 19:59)

    Heute früh hörte ich zum ersten Mal in diesem Jahr die Klappergrasmücke wieder klappern.

  • #783

    Klaus Jenderze (Sonntag, 21 April 2024 18:03)

    Gestern kreiste ein Seeadler über der Stillen Liebe/ Marienhölzung.

  • #782

    Susanne Schmidt (Donnerstag, 18 April 2024 07:18)

    Heute Morgen, kurz nach 6.00 Uhr konnte ich vor Fahrensodde 3 Schweinswale beobachten. Gegen 7.00 Uhr waren sie vor Solitüde zu sehen

  • #781

    Ursula Niss (Sonntag, 07 April 2024 15:45)

    Mit dem warmen Wind ist der Gartenrotschwanz zurückgekehrt (heute Schausende).

  • #780

    Klaus Jenderze (Sonntag, 31 März 2024 20:21)

    Gestern habe ich einen Habicht im Stiftungsland gesehen.
    Heute beim Haasberger See, konnte ich u.a. einen Paar Rohrweihen und einen Seeadler sichten.
    Ebenfalls heute, im Jardelunder Moor, konnte ich einen juvenilen Seeadler und eine Rohrammer fotografieren.

  • #779

    Ursula Niss (Sonntag, 31 März 2024 10:48)

    Karsamstag Forst Wille (Glücksburg, Quellental) 2 sich antwortende Hohltauben.

  • #778

    Susanne Schmidt (Sonntag, 31 März 2024 09:42)

    Am Samstagmorgen konnte ich am Ufer des kleinen Noors zwei Füchse beobachten.

  • #777

    Susanne Schmidt (Freitag, 29 März 2024 10:22)

    Ich konnte heute Morgen zwei Füchse am kleinen Noor beobachten, sie haben sich gekabbelt,gegenseitig gejagt und miteinander gekuschelt.

  • #776

    Ursula Niss (Sonntag, 24 März 2024 21:18)

    Heute Vormittag bei den Mittkoppelteichen in Meierwik ein Rotmilan. In Holnis sangen Heckenbraunellen und es zeigte sich ein Ölkäfer.

  • #775

    Ursula Niss (Sonntag, 17 März 2024 21:29)

    Die erste Erdhummel in diesen Jahr habe ich am 17.Februar in Habernis gesehen - und auch die ersten beiden Blüten einer Kirschpflaume.
    Aber heute war dann wirklich Hummeltag. So viele Erdhummeln waren in Schausende unterwegs. Und der Seeadler segelte in niedriger Höhe riesengroß über mich hinweg.
    Am Boden kroch eine Eidechse. Zwei Kraniche flogen laut rufend vom Waldrand Richtung Ostsee. Und ein erster Zilzalp ließ sich auf einer Kornelkirsche nieder. Ein richtiger Frühlingstag!

  • #774

    Sven Bartels (Sonntag, 17 März 2024 20:47)

    17.3.,
    13:00
    Seeadler hoch über dem Strand von Glücksburg.

  • #773

    Klaus Jenderze (Samstag, 02 März 2024 18:40)

    Hallo
    Korrektur...der Sperber von der Bachwiese ist ein Männchen.

  • #772

    Klaus Jenderze (Samstag, 02 März 2024 17:49)

    Heute haben wir beim arbeiten auf der Bachwiese zwei Zitronenfalter sichten können. Als krönenden Abschluss, sahen wir noch einen Sperber (Weibchen) beim Sonnenbad in der Nähe von der Reptilienburg. Der Greifvogel wirkte ziemlich entspannt, da wir ihn ziemlich lange beobachten und fotografieren konnten.

  • #771

    Sandra Schnüll (Dienstag, 27 Februar 2024 14:40)

    Storch gesehen 27.02.2024 ca. 15:30 Uhr Flensburg Engelsby, Vogelsänger Str. Kurzzeitig auf einem Hausdach sitzend.

  • #770

    Gerhard Schlaber (Dienstag, 20 Februar 2024 10:26)

    Heute ein Schwarm ( ca.35 ) Seidenschwänze in Engelsby beobachtet.