Arbeitskreis Adelbybek

Dieser Arbeitskreis befindet sich im Aufbau. Eine Bachpatenschaft für die Adelbybek soll übernommen werden. Die Adelbybek, die mit der Taerbek in ihrem späteren Verlauf den Lautrupsbach bildet, wurde auf Iniative von Stefan Croonen seit 2013 auf einer Länge von 750 m renaturiert. Ziel ist ein zusammenhängender Bachabschnitt von circa 1 km Länge mit ausgedehntem Talraum, der nicht nur als Lebensraum Bedeutung hat, sondern auch eine Funktion als biotopverbindendes Element und als Frischluftschneise wahrnimmt.

Folgende Tätigkeitsfelder würden sich im Rahmen einer Bachpatenschaft ergeben:

1) Regelmässige Begehungen, allgemeine Zustandskontrolle (Feststellung von zB Algenblüten), Fotodokumentation usw.

2) Bestimmung der Gewässergüte

3) Bestimmung von Pflanzen und Tieren am Bach.

4) Gewässerunterhaltung und -pflege

5) Gewässerentwicklung: Störsteine, Kiesbänke, Totholz

7) Pflanzen von Erlen am Ufer

 

Bei Interesse bitte eine Nachricht an die NABU-Ortsgruppe (siehe Punkt Kontakt) schicken.

 

Arbeitskreis Twedter Feld

Seit mehr als 10 Jahren betreuen einige Mitglieder der Ortsgruppe Flensburgs Naturschutzgebiet. Am wichtigsten sind dabei regelmäßige Beobachtungen von zB Vögeln, Fledermäusen, Pflanzen oder auch Pilzen. Daneben führen wir Pflegemaßnahmen wie Gehölzschnitt, Entfernung invasiver Pflanzen und Müllbeseitigung durch, kontrollieren und unterhalten Fledermauskästen, legen Feuchtgebiete an und veranstalten Führungen im Gebiet. Wer bei solchen Tätigkeiten helfen will (besondere Vorkenntnisse nicht erforderlich) meldet sich gerne bei der Ortsgruppe (Punkt Kontakt).

Die NABU Gruppe Flensburg betreut die Naturschutzgebiete Holnis und Twedter Feld

Folgen Sie der Gruppe Flensburg auch auf Twitter

https://twitter.com/NABU_Flensburg